Collonil

Die Geschichte von Collonil ist eine Berliner Geschichte. Der Grundstein des Erfolgs wurde 1909 in zwei kleinen Räumen in der Köpenicker Straße gelegt. Nachdem die Geschäfte rasch zu florieren begannen, expandierten die drei Gründer - Karl Esslen und die Brüder Salzenbrodt - und bezogen Räumlichkeiten in der Schlesischen Straße 12. Ein weiterer Umzug folgte 1921 nach Mühlenbeck, einer Ortschaft etwa fünf Kilometer außerhalb im Osten Berlins. Nach dem Zweiten Weltkrieg entschieden sich die Brüder Salzenbrodt für eine Übersiedlung nach Westberlin, wo es für die ideenreichen Unternehmer die besseren wirtschaftlichen Aussichten gab. Da die Familie Esslen nicht folgte, firmierte Collonil zum reinen Familienunternehmen, das 1952 zur Salzenbrodt GmbH & Co KG wurde. 1952 musste das Unternehmen aufgrund eines auslaufenden Mietvertrages ein letztes Mal umziehen.

Schuhpflege made in Germany.

Der endgültige Firmensitz wurde ein 14.000 Quadratmeter großes Fabrikgelände in der Nähe von Berlin Wittenau. Hier hat das Unternehmen bis zum heutigen Tage seine Zentrale und seine Produktionsstätte. Obwohl Collonil mittlerweile längst international vertrieben wird, versteht sich die Marke auch nach über 100 erfolgreichen Geschäftsjahren noch immer als original "Made in Germany" - ein Begriff, der für maximale Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte steht. Umfassendes Know-How, modernste Technologien und hochwertige Rohmaterialien sind die Merkmale, die Collonil auszeichnen. In 82 Ländern - das heißt beinahe weltweit - schätzt man die hochwertige Schuh- und Lederpflege. Insbesondere der Export nach Osteuropa boomt, aber auch in Australien, Taiwan und der arabischen Welt ist Collonil sehr gefragt.

Die enge Verbindung zur Heimatstadt pflegt Collonil unter anderem durch sein Engagement für die Berlin Partner GmbH, einem wichtigen regionalen Netzwerk für Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung. Mitglieder erhalten hier unter anderem Unterstützung bei der Unternehmensansiedlung, der Außenwirtschaftsberatung und im Hauptstadt-Marketing. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Berlin Partner beteiligt sich Collonil beispielsweise an Veranstaltungen wie "Business meets Science", einer Informationsreihe, die den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft macht.

Bilder

Marken Liste