1912 begannen die Sozzi-Brüder in Mailand, Seiden- und Filo di Scozia-Socken für Männer und Frauen in Handarbeit herzustellen, und etablierten sich als Sinnbild für raffinierte Eleganz.

Nach dem Zweiten Weltkrieg beschloss Sozzi, sich der Herstellung von Herrensocken mit den besten natürlichen Materialien zu widmen.

Das Unternehmen wird heute von Franco Sozzi, dem Sohn und Enkel der Gründer, geleitet, der diese qualitative Exzellenz anstrebt, die im Laufe der Jahre zu seinen herausragenden Merkmalen geworden ist.

Bilder

Video