zurück

Die korrekte Basisschuhpflege

weiter

Imprägnieren Sie jeden Schuh vor dem ersten Tragen mit einem geeigneten Pflegemittel.

Säubern Sie verschmutzte Schuhe stets mit einer Bürste. HINWEIS: feine Lederschuhe sollten immer mit einer weichen Schmutzbürste oder einem weichen Tuch, Velours- und Nubukleder ausschließlich mit einer Kreppbürste aus Natukrautschuk gereinigt werden.

Benutzen Sie je nach Lederart die passenden Pflegemittel wie Schuhcreme, Spray oder flüssige Reiniger.

Tragen Sie alle Pflege- und Reinigungsmittel gleichmäßig auf. HINWEIS: Tragen Sie Sprays immer aus einer angemessenen Entfernung auf.

Polieren Sie Glattlederschuhe erst nach dem vollständigen Trocknen der Pflegemittel mit einer Rosshaarbürste oder einem weichen Tuch.

Pflegen Sie die Ösen und Haken Ihrer Schuhe in regelmäßigen Abständen mit Wachs oder Vaseline.

Wenn nötig und möglich lassen sich die meisten Innensohlen herausnehmen und mit einem feuchten Tuch und ein wenig Seife reinigen. 

HINWEIS: reine Textilinnensohlen können auch im Wasserbad gereinigt werden.

Pflegetipps

  • »Die korrekte Aufbewahrung Ihrer Schuhe«

    Stellen Sie Ihre Schuhe zum Trocknen niemals in die pralle Sonne oder auf die heiße Heizung. Benutzen Sie stets Schuh- oder Schuhalbspanner. HINWEIS: Damit sich das feuchte Leder wieder auf die Ursprungsgröße zusammenziehen kann, darf der Schuhspanner...
  • »Die Grundausstattung für eine regelmäßige Schuhpflege«

    Schmutzbürste (Schweineborsten) zum Entfernen von groben Verschmutzungen der Schuhe. Glanzbürste (Rosshaar) für helle Schuhcreme Glanzbürste (Rosshaar) für dunkle Schuhcreme Lappen zum Auftragen von Schuhcreme oder Lotion Lappen zum Aufpolieren von...
  • »Der richtige Umgang mit Ihren Schuhen«

    Öffnen Sie beim An- und Ausziehen Ihrer Schuhe immer alle Verschlüsse wie Schnürsenkel oder Schnallen. Benutzen Sie zum Schuhanziehen stets einen Schuhlöffel. Tragen Sie Ihre Schuhe jeweils höchstens einen Tag lang. Wählen Sie Ihre Schuhe passend zu den...
  • »Die korrekte Basisschuhpflege«

    Imprägnieren Sie jeden Schuh vor dem ersten Tragen mit einem geeigneten Pflegemittel. Säubern Sie verschmutzte Schuhe stets mit einer Bürste. HINWEIS: feine Lederschuhe sollten immer mit einer weichen Schmutzbürste oder einem weichen Tuch, Velours- und...
  • »Das richtige Imprägnieren Ihrer Schuhe«

    Ihre Schuhe sollten Sie am Besten im Freien, auf dem Balkon oder vor dem Haus imprägnieren, damit Sie den feinen Sprühnebel nicht einatmen. Sprühen Sie den Schuh rundherum ein - insbesondere  in den Bereichen, die am meisten mit Schmutz und Wasser in...
  • »Das richtige Cremen für Ihre Schuhe«

    Tragen Sie frische Pflegemittel für Ihre Schuhe je nach Beanspruchung und Wetterlage mindestens alle zwei bis drei Wochen auf. Glattleder wird am besten mit  Hartwachs aus der Dose oder einer Emulsionscreme gepflegt. Achten Sie stets auf den richtige...
  • »Das richtige Polieren Ihrer Schuhe«

    für das Polieren Ihrer Schuhe eignen sich am besten kurzhaarigen Bürsten, weichen Tüchern und echte Nylon-Strümpfe oder Strumpfhosen. Beginnen Sie mit dem Auspolieren erst, wenn das Schuhwachs mindestens eine Stunde lang im Material einziehen und...
  • »Für Fortgeschrittene - die Wasserpolitur«

    HINWEIS: für eine Wasserpolitur eigenen sich ausschließlich Schuhe, die bereits getragen und bereits sechs bis acht Mal mit Wachs gepflegt und poliert wurden.  Reinigen und Polieren Sie Ihre Schuh zunächst wie gewohnt, inklusive einer einstündigen...
  • »Die Schuhreparatur«

    Durch den alltäglichen Verschleiß stoßt auch das beste Schuhwerk irgendwann an seine Grenzen. Bei offensichtlichen Beschädigungen oder Abnutzung sollten Sie Ihre Schuhe deshalb rechtzeitig von einem Fachmann reparieren lassen. Angeboten werden hier alle...